Sport

Kategorie:

 

Trotz gutem Spiel hat es nicht gereicht!

Am Freitag (28.04.2017) fand das Fußballturnier im Rahmen des Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ für die 5. und 6. Klassen auf der Müllerwiese

in Bautzen statt. Mit am Start waren die OS Cunewalde, das Schiller-Gymn. ,das Melanchton – Gymn. , Bischofswerda und das Sorbische Gymnasium.

Unsere Mannschaft bekam gleich beim ersten Spiel einen harten Brocken vorgesetzt. Mit vollem Einsatz und einem Dreierpack von Luca Hempel

konnten wir das Spiel mit 3:1 gewinnen. Auch im zweiten Spiel gegen das Sorbische Gymnasium hatten wir unsere Chance. Leider ging dieses Spiel

mit 1:2 knapp verloren. Gegen das Melanchton Gymnasium waren die Rollen dann klar verteilt. Beim 0:3 wurden uns unsere Grenzen dann aufgezeigt.

Im Spiel gegen die OS Cunewalde wollten wir dann natürlich noch mal zeigen, dass wir auch gewinnen können. Durch Tore von Adrian und Eric gelang uns

dies auch eindrucksvoll. Leider verloren wir dann das letzte Spiel gegen Bischofswerda zu hoch mit 0:6. Der Gegner ließ unserer Mannschaft keine

Chance und die Luft war bei einigen unserer Spielern auch etwas raus. Am Ende gab es drei Mannschaften mit 6 Punkten, aber unser Torverhältnis

war von diesen Mannschaften das Schlechteste. Somit belegten wir am Ende Platz 5. Für unsere Schule spielten: Thorben Jannitz, Franz Windisch,

Adrian Kittan, Felix Kittel, Linus Fleischer, Colin Tempel, Eric Haase, Nino Rockstroh, Tobias Wagner und Luca Hempel.

Vielen Dank den Spielern für ihren Einsatz und bis zum nächsten Jahr!

Eure Sportlehrer!

 FB 05 17 1 FB 05 17 2 FB 05 17 3

 


 

 

 

 

 

 

Indianer an der Oberschule Malschwitz – Tolle Projekttage

In der letzten Unterrichtswoche des Schuljahres 2014/15 führten die Klassen 5 bis 7 an unserer Schule ein Indianer-Projekt durch.

Dazu beschäftigten wir uns 3 Tage lang mit den unterschiedlichsten Themen und Fragen, die mit dem Leben der Indianer früher und heute zu tun hatten bzw. haben.

So erfuhren die Klassen auf ganz unterschiedliche Weise viel Interessantes über die Geschichte, das Leben, die Sitten und Bräuche, aber auch aktuelle Probleme der Indianer.

Schön war, dass auch jeder etwas Indianertypisches basteln konnte. So entstand toller Indianerschmuck, nähten sich einige traditionelle Indianerkleidung, konnte mancher sich ein Totem oder einen Regenmacher mit nach Hause nehmen.

Die Jungen der 6. und 7. Klassen bauten mit viel Geschick und Anstrengung sogar 2 große Indianertipis und errichteten einen Marterpfahl.

Am letzten Tag stellte dann jede Klasse ihre Ergebnisse der Projektwoche im Rahmen einer kleinen Präsentation vor. Dazu gab es bei Feuerkorb und gegrillter Bratwurst auch den Auftritt einer Indianervolkskunstgruppe aus Steinölsa. .

So konnten wir unter anderem zum Abschluss noch erleben, wie die Indianer ihre Friedenspfeife rauchten.

Allen Organisatoren und Helfern der Woche ein großes Dankeschön.

 

Jugend trainiert für Olympia

WK 3 – Fußball

Am Mittwoch (15.04.2015) fand die Vorrunde im Wettbewerb „Jugend
trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball statt. Insgesamt
nahmen 15 Mannschaften teil, die in 5 Vorrunden den jeweils Besten
ausspielten. In unserer Vorrunde spielten die Mannschaft des
Schiller-Gymnasiums und die Mannschaft der Freien Oberschule
Hochkirch. Im ersten Spiel mussten unsere Spieler gleich gegen die
„Schillers“ ran. In einem guten Spiel unterlagen wir nur knapp
mit 0:1. Das war für unsere Verhältnisse ein gutes Resultat, da die
meisten Spieler des Gegners bei Budissa Bautzen im Verein spielen.
Nach einer kurzen Pause und bei strahlenden Sonnenschein starteten
wir in unser zweites Spiel gegen die Hochkircher. Schon in der ersten
Halbzeit konnten wir das Führungstor erzielen und gewannen unser
zweites Spiel mit 1:0. Natürlich ließen sich die Spieler des
Schiller-Gymnasiums die Schnitte nicht mehr vom Brot nehmen und
rangen die Hochkircher mit 5:0 nieder.

Somit belegten wir den 2. Platz, was aber leider nicht zum weiterkommen in
die nächste Runde reichte.

Vielen Dank den beteiligten Spielern, die bereit waren, unsere Schule zu vertreten.

 

Kevin Freund Benjamin Graf

Lukas Gnauk Maximilian Graf

Paul Mießner Fabrice Hilbig

Felix Pischtschan Christian Noack

Paul Pohlan Johannes Röhr  Max Rother Tom Haase Jan Beckert  Sportlehrer Herr Beckert

BankSpielfeldMannschaft